Titel Div

Montag, 19. Dezember 2016

Resturlaub #2

Nachdem wir am Wochenende keine Zeit fürs Biken fanden, hatten Alex und ich glücklicherweise noch einen freien Montag in petto.
Ein guter Tag zum Biken. Denn als wir heute Morgen um 10h30 an der Kaiser Wilhelm Brück auf Philipp warteten, gesellte sich noch überraschend Molly zu uns. Und schon waren wir zu viert.
Kurz darauf kam auch Philipp an der Brücke an und machte uns erstmal mit seinem nigelnagelneuen Capra die Nasen lang...
Wirklich ein ausgesprochen schönes Fahrrad, welches auch zu den Bikes zählt die mir im Laufe des Jahres mehrmals gefährlich-interessiert im Internet angeguckt habe. Zusammen mit dem Ibis Mojo, nebenbei. Rückblickend auf Philipps heutige Performance auf den Trails scheint das Bike auch die Erwartungen voll zu erfüllen. Und es sieht natürlich sehr gut aus! =)
Und dann ging's los. Schon wieder die gleiche Runde wie die vergangenen Male. Langsam wird's wirklich mal wieder Zeit für einen Bike-Ausflug...
Bergab lief es bei allen sehr gut. Philipp hat offensichtlich Spaß mit seinem Capra. Leider gelang es keinem so recht an Molly dran zu bleiben, aber da wir ihn alle recht zügig aus den Augen verloren, schätze ich mal, dass es bei ihm auch ganz ordentlich lief =)
Insgesamt eine schöne, trailige Runde und eine gelungene Jungfernfahrt für das Capra. Auf der neuen Vereinsstrecke hielten wir uns etwas länger auf und fuhren verschiedene Abschnitte mehrmals. Irgendwann wurde mir allerdings klar dass ich dringend noch Weihnachtsgeschenke besorgen musste und wir traten den Rückweg an. Angenehm ausgepowert von der Tour war ich übrigens bestens für den ganzen Weihnachtsstreß gewappnet =)
Falls man sich bis dahin nicht mehr sehen sollte, ein frohes Fest!