Titel Div

Montag, 26. Dezember 2016

Fröhliche Weihnachtsrunde

Nach den ganzen Festtagsessen konnten wir heute den freien Nachmittag zu einer kleinen Tour nutzen.
Es hatte zwar die Nacht über geregnet, aber vormittags aufgehört. Also hoffte ich dass wir, zwar auf schlammigen Trails, aber zumindest ohne Regen fahren würden. Leider war dem nicht so. Der Anstieg nach Sirzenich lief eigentlich ganz gut. Von meinem Sturz habe ich noch ein paar muskuläre Problemchen. Offenbar hatte ich mir, abgesehen von meinem Kinn, auch eine Prellung an meinem Oberschenkel zugezogen. Ich fürchtete deswegen Schwierigkeiten beim Fahren, aber es lief eigentlich ganz gut. Alex war heute allerdings ganz außerordentlich schnell bergauf und musste irgendwo auf mich warten. Naja, selbst schuld =)
In Sirzenich angekommen hatte sich bereits ein beständiger Nieselregen eingestellt, der eigentlich immer stärker wurde. Regenjacke an.
Eine gute Entscheidung, denn als wir am Traileinstieg ankamen hatte sich der Schauer in einen veritablen Regen verwandelt. Also schnell den Kinnschutz angelegt (man lernt ja dazu =) und los.
Allerdings nicht ohne das obligatorische Selfie. Immerhin hatte uns das Christkind ein paar Goggles gebracht... Jetzt sehen wir noch ein bisschen mehr danach aus als hätten wir was drauf. Die perfekte Illusion =)
Obwohl es mich style-mäßig hart trifft, musste ich mir heute eingestehen dass ich das rot getönte Visier doch vorerst noch gegen das durchsichtige werde tauschen müssen. In der Jahreszeit ist es sonst einfach zu dunkel. Naja, einen Versuch war es wert.
Ansonsten lief es sehr gut. Keiner gestürzt. Riesen Sauerei. Bike und Klamotten nass und schlammig. Alles wie es sein soll.