Titel Div

Sonntag, 19. März 2017

Trocken geblieben

Nachdem es gestern den ganzen Tag immer mal wieder geregnet hatte, begnügte sich der Himmel heute mit einer dichten Wolkendecke. Das gab uns die Gelegenheit zu einer kleinen Runde.
Seit Längerem haben wir heute mal wieder die Stadt über den Reverchonweg verlassen und fuhren über den Markusberg nach Sirzenich.

Es lief bei uns beiden recht gut und wir haben relativ flott den höchsten Punkt der Runde erreicht. Windig wars 's da oben =) Nachdem Alex feststellen musste dass er (wohl bei einem kleinen Sturz vergangenes Wochenende?!) zwei Kabelbinder an seinem Mudguard verloren hatte, ersetzte er diese noch rasch und dann gings endlich mal wieder bergab.

Durch den gestrigen Regen war alles noch ein bisschen rutschig, aber nicht so stark dass es wirklich gestört hätte. Insgesamt habe ich nichts zu klagen heute. Es lief eigentlich wirklich prima. Die erste Abfahrt hat sogar ganz außerordentlich viel Spaß gemacht und es tat sehr gut sich nach der Woche mal wieder draußen zu bewegen. Unten angekommen ging's rüber in den Weisshauswald. Richtung Vereinsstrecke.

Auch auf dieser Abfahrt hatten wir unseren Spaß. Es lief sogar so gut, dass ich auf dem letzten Abschnitt der alten Line über ein, zwei Meter völlig die Kontrolle verlieren.. und glücklicherweise ohne Sturz wiedergewinnen konnte =) Mein Vorderrad war auf einer feuchten Wurzel ein bisschen nach links weggerutscht und das hat gereicht um überraschend spontan von meiner Linienwahl deutlich abweichen zu müssen =) Bremsend rutschte ich noch über ein paar Steine, stieß mir mein Bein an irgendwas und konnte mich schließlich wieder fangen. Mal wieder gut gegangen =) Jetzt geht's auf die Couch. Schönen Sonntag noch.