Titel Div

Mittwoch, 28. September 2016

Galgenkopf

Als ich heute Morgen zur Arbeit fuhr erwartete mich auf der Autobahn ein 10 Kilometer langer Stau. Da gab ich noch nicht auf.
Ich stellte mich kurz hinten an, aber nahm nach 500 Metern die erste Abfahrt. Mein Versuch auf die Landstraße auszuweichen scheitert allerdings auch. Ebenfalls Stau. Tja, ich hatte alles probiert und entschloss mich stattdessen den Tag spontan frei zu nehmen. Ich hatte bedeutend mehr Lust die erste Herbsttour zu fahren statt mich da durch zu quälen. Im Büro angerufen. Kurz gewendet. Und in der Gegenrichtung am Stau vorbeigebraust.
Ich sitze jetzt mit dem Laptop, einem Kaffee und schweren Beinen auf meiner Couch und kann rückblickend feststellen, dass das die beste Entscheidung war.
Nachdem ich schnell ein kleines Frühstück nachgeholt hatte entschloss ich mich für eine Tour über den Galgenkopf zwischen Filsch und Korlingen. Leider ließ mich das angekündigte Hoch Otto doch ein bisschen hängen und schon kurz nach meinem Start zog eine dichte Wolkendecke auf. Allerdings blieb es glücklicherweise trocken und damit störten mich die Wolken nur wenig.
Obwohl die Tour nicht sonderlich lang ist, war sie nicht ganz ohne. Die Strecke beinhaltet immer wieder kurze aber steile Anstiege, von denen mich einige zum Schieben zwangen. Deswegen hatte ich lange Mühe in einen vernünftigen Rhythmus zu finden.

Die Mühe lohnt sich allerdings. Nicht nur dass sich hier und da auch nette Abschnitte mit dem Gefälle finden, die Strecke belohnt auch häufig mit wirklich weiten Panoramen ins Trierer Land.
Zwischen Tarforst und Filsch ist der Weg zur Zeit leider gesperrt. Ein Bauzaun stand mir hier plötzlich im Weg. Entweder muss man sich hier eine Ausweichroute suchen, oder man hat etwas Glück wie ich und ein netter Bauarbeiter lässt einen kurz durch. Ist man an der 400 jährigen Eiche vorbei kann man wieder zurück auf den normalen Weg.
Konditionell war das auch voll okay heute. 30 Kilometer, 600 Höhenmeter.. naja, war in Ordnung. Bin mal gespannt wie es bei unserer Runde kommenden Sonntag läuft. Da fahren wir ja möglicherweise in Begleitung =)