Titel Div

Donnerstag, 8. September 2016

Feierabendspritztour

Heute Abend nutzten wir das prima Wetter für eine kleine Feierabendrunde. Alex und ich hatten eine gemütlich Tour in den Mattheiserwald im Sinn.
Soweit hat das auch alles geklappt, nur das gemütlich blieb ein bisschen auf der Strecke =) Spontan schlossen sich uns nämlich noch ein paar Vereinskollegen an. Nachdem wir Seb auf dem Viehmark und Jan im Tiergartental aufgesammelt hatten, trafen wir noch Dirk bei dem Gutshof Mariahof und fuhren zu fünft in den Mattheiserwald.

Das Tempo was die Herren Sportskollegen im Laufe der Runde an den Tag legten, ließ unsere Runde doch zu einem ambitionierteren Ausflug werden als ich ursprünglich gedacht hatte. Jan, Seb und Dirk fahren alle schon deutlich länger als wir und... naja.. ich würde sagen, hier und da merkt man das noch =)
Beispielsweise wenn man versucht bergab an ihnen dran zu bleiben. Das funktioniert nämlich nicht. Weil ich mir dessen natürlich bereits vorher bewusst war entschloss ich mich dazu, während Seb und Jan sich fragten wer vorne fahren mag, unauffällig als letzter in die erste Abfahrt zu folgen. Seb meinte noch dass er es gemütlich angehen möchte, aber wenn es keinen stören würde wenn er nur rollt und nicht pedalliert könne er schon als erster fahren. Abgemacht - und los.
Über diesen Satz von Seb dachte ich lange nach, als die anderen - als würden sie einfach eine andere Sportart als ich betreiben - vor mir auf dem Trail verschwanden. Schnell. Wirklich sehr schnell. Ärgerlicherweise hat Alex sogar noch recht gut mitgehalten. Na prima. Naja.

Nachdem ich dann also auch am Streckenende eingetrudelt war gings weiter. Hoch. Das nutzte ich natürlich direkt um meine Position als Schlusslicht zu festigen und fluchte mich langsam hinter den anderen die Strecke hoch. Eine Bank. Pause. Endlich.
Nach einem Riegel und einem erholsamen Päuschen gings bei mir konditionell eigentlich ganz gut weiter. Bergab fuhr ich diesmal vor um Fotos zu machen - und kam also mit einem plausiblen Grund unten verspätet an. Ha!
Es hat sehr viel Spaß gemacht mit euch Jungs! Und es hat Spaß gemacht mal wieder in einer größeren Gruppe zu fahren. Also.. immerhin einer größeren Gruppe als zu zweit. Wenn wir gelegentlich mal zusammen fahren werde ich in jedem Fall davon profitieren. Natürlich werde ich das in der Öffentlichkeit abstreiten und euch weiterhin nach den Abfahrten beschimpfen, aber das war ne ordentliche Show heut. Und ziemlich anspornend. Man lässt sich auch einfach zu mehr hinreißen wenn man ein paar Leute vor sich hat die es besser können.

Die Bilder sind leider nicht so toll geworden. Ich hätte die Kamera mitbewegen müssen glaube ich. Aber ey, was fahrt ihr auch so schnell =)

Das Knacken ist auch wieder da. Jan hatte es in seinem Facebook-Kommentar unter dem letzten Blogeintrag bereits prophezeit. Verdammt. Ich denke es ist mein Tretlager. Ich sollte das Überprüfen.