Titel Div

Samstag, 9. Juli 2016

Gräfendhron

Trailreiche Runde im Hunsrück.
Wenn man sich dort besser auskennen würde, könnte man die Streckenführung sicher etwas optimieren, aber auch so macht die Strecke Spaß. Man kann dort auf jeden Fall sehr gut biken. Auf weiten Teilen der Runde bin ich der Traumschleife Dhrontal-Wackentour gefolgt. Zum Großteil besteht die Strecke daher aus schmalen Pfaden und Waldwegen.
Etwa nach der Hälfte erreicht man die längste Abfahrt der Runde. Diese ist zum Teil ziemlich steil und technisch. Eine Menge Geröll und enge Kurven machen die Passage nicht einfacher. Der Weg ist dort sehr schmal, also Achtung von entgegenkommenden Wanderern. Im Zweifel lässt sich dieser Abschnitt auch über eine Schleife umfahren.
Es ist wirklich schön dort und die Gegend bietet viel Bikepotential. Ein Besuch lohnt sich. Ach, Handynetz gibt es dort übrigens keins. Also.. keins. Nichtmal Edge. Wildnis eben =)