Titel Div

Sonntag, 13. März 2016

Hondsbierg, Dillingen/Luxemburg

Nachdem ich heute Morgen mit muskelkaterschweren Beinen erstmal wählen gegangen bin, dachte ich, ich nutzte das prima Wetter und drehe noch eine kleine, entspannte Tour. Auch um meinen Beinen zu Verstehen zu geben, dass ein solcher  M u s k e l k a t e r  nach 28km eindeutig übertrieben ist.
Da mein Auto immer noch zum Biketransport bereit war, konnte ich meine wankelmütige Motivation mit der Aussicht zu einem kleinen Ausflug aufbessern. Ziel war unser nahes Nachbarland, das idyllische Luxemburg.
Ich hatte eine Strecke über den Hondsbierg bei Dillingen gefunden und bin diese, leicht variiert gefahren. Die Gegend liegt im nördlichsten Zipfel des Naturparks Müllertal und zeigt die typischen, für diese Region charakteristischen, Gesteinsformationen.

Die Felsen, nette Trails und gelegentliche Aussichtspunkte ins Tal der Sauer, machen die Strecke zu einer kurzweiligen Runde. Normalerweise ist die Region bei Wanderern sehr beliebt. Grade sonntags bei so einem sonnigen Wetter hatte ich erwartet den ein oder anderen Spaziergänger im Wald zu treffen, aber offenbar waren heute alle woanders. Die einzigen Menschen die ich traf waren zwei Förster, die mich übrigens sehr freundlich grüßten. Ich habe mich allerdings gewundert wieviel Laub dort Mitte März noch die Waldwege und Pfade bedeckte. So viel, dass man stellenweise, selbst bei leichtem Gefälle, beständig pedalieren musste um das Tempo zu halten. Kam bei meinen Oberschenkeln nicht gut an das Laub. Vielleicht ist auch die Randregion des Naturparks weniger dem Touristenstrom ausgesetzt. Es war auf jeden Fall eine schöne Runde und mein Muskelkater fühlt sich jetzt nach der Tour überraschenderweise auch nicht schlimmer an als zuvor. Bin mal gespannt wie es morgen aussieht =)