Titel Div

Sonntag, 8. November 2015

Trail-Check

Wie wir es uns ja bereits kürzlich vorgenommen hatten, fuhren wir heute nochmals Richtung Genovevahöhle, um zu sehen ob besagter Trail noch weiter in die entgegengesetzte Richtung führt.
Leider nein. Enttäuschenderweise verliert sich der Pfad schon nach wenigen Metern im Wald. Wir sind noch ein paar Meter in den Wald gegangen und haben geguckt ob wir ihn eventuell nochmal finden, aber wir hatten leider kein Glück. Wobei das ganze Laub auch nicht grade von Vorteil war. Naja, schade. Immerhin hat allerdings das Wetter wieder gepasst. Sobald wir den Altenhof passiert hatten verschwand der Nebel und es wurde richtig sonnig.
Ich hatte den Kaufmannspfad, der vom Biewertal nach Lorich führt, als gute Alternative zum Weg über das Eifelkreuz in Erinnerung. Offenbar stammte diese Erinnerung aber wohl aus Zeiten in denen ich besser in Form war als aktuell. Der Aufstieg nach Lorich war nämlich doch wirklich, wirklich anstrengend. Oder es hat eventuell auch mit meinem Bike-Umbau zu tun, und der Tatsache, dass mir seither der Gang mit der leichtesten Übersetzung fehlt. Wie dem auch sei.. es war zwar nicht schön, aber schließlich sind wir doch oben in Lorich angekommen. Schade mit dem Trail, aber insgesamt eine nette Runde. Der Rückweg gestaltete sich zugegebenermaßen relativ unspektakulär und eher asphaltlastig. Muss auch mal sein =)

Kein Trail da... Schade. Der Pfad endete an ein paar Felsen. Trotz einer kleinen Suche die uns ein paar Meter in den Wald führte, konnten wir kein Anzeichen eines Weges mehr erkennen.