Titel Div

Sonntag, 15. Januar 2017

Sturmschäden

Entspannte Sonntagstour bei bestem Wetter. Dirk, Phillip, Roland, Alex und ich trafen uns um halb 12 um den Sonnenschein zu nutzen.

Besonders weit gefahren sind wir nicht. Eigentlich haben wir nur auf der Downhillstrecke rumgetobt. Aber immerhin. Nachdem vor zwei Tagen Sturmtief Egon über die Region hinweggezogen war, hatte es den Wald ziemlich zerzaust hinterlassen. Der Boden ist mit kleinen und großen Ästen bedeckt die dem Sturm nicht standhalten konnten und von den peitschenden Ästen gebrochen sind.
Auch der ein oder andere umgestürzte Baum lag auf unserem Weg und zwang uns zum klettern.
Abgesehen von dem Teppich an Zweigen hat unsere Strecke den Sturm allerdings ganz gut weggesteckt. Glücklicherweise lag dort kein umgestürzter Baum über dem Trail.
Eine kurze, aber schöne Runde war das heute. Es hat sich gut angefühlt raus zu kommen und ein wenig Sport zu machen, nachdem wir gestern nicht dazu gekommen waren. Für meinen Geschmack hätte gerne noch ein paar Grad kälter sein können. Der Boden war bereits nicht mehr gefroren. Aber kommende Woche soll es kalt und sonnig werden. Für kommendes Wochenende könnte das also beste Bikebedingungen bedeuten.