Titel Div

Sonntag, 14. August 2016

Pumpen

Statt irgendwo durch den Wald zu radeln und Kilometer zu schrubben, haben wir heute mal an eine andere Fahrvergnügen e.V.-Sportstätte besucht. Den Pumptrack...
Wir wussten dass ein paar Leute mit ihren Dirtbikes dort waren und sind kurzentschlossen mal hochgefahren. Sich mal zeigen zu lassen wie das aussehen kann wenn man ne Ahnung hat was man da macht war mal ganz lustig... Allerdings warf es einen dunklen Schatten auf die ersten eigenen Versuche auf dem Pumptrack. Meine Ambitionen hielten sich etwas in Grenzen, da ich ganz profimäßig schon in der Stadt auf dem Weg hoch zu Uni bereits einen Sturz hingelegt hatte. Körperlich glücklicherweise nicht schmerzhaft, aber sehr, seeehr unangenehm. Mit Publikum... Naja, vergessen wir das. Auf jeden Fall hab ich mir Rolands Bike geschnappt und bin zwei, drei Runden rumgerollt. Leider ist es mir noch nicht gelungen das Tempo vernünftig zu halten, so dass ich hier und da Pedalieren musste. Allerdings glaube ich, dass das mit etwas Übung sehr lustig sein kann. Auf jedenfalls ist es überraschend anstrengend =)