Titel Div

Montag, 27. November 2017

Hilfe für Luca!

Bereits Anfang November hatten wir auf unserer Facebook-Seite darauf hingewiesen, und gestern war es endlich soweit!
Organisiert von den Hochwälder Ballermännern und dem Trailpark Mehring, fand gestern ein Charity-Ride für den schwer verunglückten Biker-Kollegen Luca Biwer statt.
 Leider hindert mich nach wie vor meine gebrochene Hand daran mitzufahren, aber davon abhalten lassen das Event zu besuchen wollte ich mich natürlich trotzdem nicht. Zusammen mit Alex machte ich mich also gestern Vormittag auf den Weg... 
Bereits bei unserer Ankunft waren wir davon überrascht wie viel los war! Nachdem uns ein Helfer zu einem anderen Parkplatz geschickt hatte machten wir uns fertig und schlenderten zu dem Streckenanfang.
Bereits vormittags war hier einiges los, obwohl sich sicher die meisten Biker auf den Strecken aufhielten und den angebotenen Shuttleservice nutzten. Übrigens nicht der einzige Vorteil in dessen Genuss man gegen seine Spende kam. Abgesehen von den Shuttles wurde für Essen und Trinken bestens gesorgt, und den Tagesabschluss stellte die Teilnahme an einer Tombola dar. Was will man mehr?
Nachdem wir also alle unser Helferticket bekommen hatten stürzten wir uns auf die Strecken. Das heißt Roland und Alex, ich stampfte neben den Trails durch den Wald und versuchte Fotos zu machen.

Nachdem ich etwa zwei Stunden (büsschen neidisch auf die Fahrer) rumgelaufen und Fotos geschossen hatten, wurde es langsam Zeit für eine kleine Stärkung. Die Organisation des Events ließ glücklicherweise keine Wünsche offen.. Ein wärmendes Feuer, etwas zu trinken, Würstchen, Salate, Kaffee und Kuchen... Da musste man schon aufpassen nicht zu viel Zeit abseits der Strecken zu verbringen =)
Wenn ihr auch dort wart schaut doch mal meine Bilder durch. Eventuell findet ihr euch ja =) 
Danke an den Trailpark Mehring und die Hochwälder Ballermänner für die prima Veranstaltung! Es hat wirklich eine Menge Spaß gemacht. Selbst ohne Bike...